Urinanalyse


Wurde Ihnen wegen Alkohol oder Drogen der Führerschein entzogen? Oder verlangt Ihr Arbeitgeber einen Abstinenznachweis?


Für den Nachweis der Abstinenz von Alkohol wird Urin auf Ethylglucuronid (EtG) untersucht. EtG ist ein Alkohol-Abbauprodukt und demnach nur dann nachweisbar, wenn der Betreffende auch Alkohol zu sich genommen hat.

Abstinenzbelege mittels Urin erfolgen in der Regel 4-6 mal pro Jahr. Zu den Urintests werden Sie spontan einbestellt. Über die Urinabgabe können Sie ebenfalls alle Stoffwechselprodukte, die auch mittels Haaranalyse untersucht werden, bestimmen lassen.

Die Einbestellungen erfolgen willkürlich in unregelmäßigen Zeitabständen, weswegen Urlaube einer vorherigen Anmeldung bedürfen. Absagen eines Abstinenzbeleges sind nur mit einem ärztlichen Attest möglich.

WICHTIG: Ab dem Zeitpunkt der Einbestellung, haben Sie 24 Stunden Zeit die Probe bei uns unter Sichtkontrolle zu erbringen. Sollte es zu einer Verzögerung kommen und Sie sich erst nach Ablauf der 24h bei uns einfinden, fallen Sie aus dem Programm heraus und müssen dieses von vorne beginnen.

Welche Substanzen können mit einem Urinscreening nachgewiesen werden?

  • Der Alkoholmarker EtG (Ethylglucuronid)
  • Amphetamine und ihre Derivate
  • Kokain
  • Methadon
  • Morphin
  • Cannabis und seine Abbauprodukte
  • Benzodiazepine
  • Medikamente
  • Opioide (z.B. Tramadol, Oxycodon, Tilidin, Buprenorphin, Fentanyl etc.)

Wie läuft eine Urinanalyse ab?

Sollten Sie sich zur Urinanalyse entschieden haben, haben Sie ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe des Termins lediglich 24 Stunden Zeit sich in einem unserer Standorte einzufinden. Die Bekanntgabe der Urinanalyse erfolgt in der Regel telefonisch, als Email oder als SMS. Anschließend nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu uns auf, um Uhrzeit und Standort abzustimmen.

Dort wird die Urinprobe „unter Sicht“ entnommen, mittels Thermometer die Temperatur bestimmt und die Probe direkt im Anschluss versiegelt.

Dieses Vorgehen dient der Sicherheit, dass Manipulationen weder im Vorfeld noch nachfolgend durch den Probanden an der abgegebenen Probe durchgeführt und die Entnahme vor Gericht zweifelsfrei anerkannt wird. Wir haben Vorkehrungen getroffen, damit die Entnahme dennoch so diskret wie möglich ist.

Unsere Standorte für Urinanalyse, Haarproben und Testzentren in Bielefeld, Stadthagen und Höxter


Nutzen Sie eines unserer Testzentren in Bielefeld, Stadthagen oder in Höxter für die Urinanalyse, eine Haarprobe oder für einen Corona- und Covidtest

      Fragen? Wir sind für Sie da.